Informationen zur Ganztagsgrundschule in Wahlform

Mit Start des Schuljahres 2014/15 bietet die Achalmschule Kindern der Grundschule den Ganztagsbetrieb in Wahlform nach Schulgesetz § 4a an.

Dieser umfasst die Tage Dienstag (Kl. 1 + 2) bzw. Mittwoch (Kl. 3 + 4) und Donnerstag von 08.30 Uhr – 15.30 Uhr.

Vor und nach diesem Angebot kann über die Gemeinde Eningen eine flexible Betreuung gebucht werden; ebenso an den Werktagen Montag und Freitag.

Individuelle Lernzeit

Dienstags (Kl. 1 + 2) und mittwochs (Kl. 3 + 4) findet von 12.15 - 13.00 Uhr eine von Lehrkräften betreute Lernzeit innerhalb der jeweiligen Klassenstufe statt. In dieser Zeit können Hausaufgaben sowie andere schulische Aufgaben gefertigt werden.

 

Mittagessen

Das Mittagessen wird in der Mensa eingenommen. Eltern müssen ihr Kind über www.kitafino.de anmelden.  Kinder, die kein Mensaessen beziehen, können ihr Vesper mitbringen und ebenfalls in den Räumen der Mensa ihre Mahlzeit einnehmen.

 

Mittagspause

Während der Mittagspause werden die Kinder von pädagogischen Fachkräften der Gemeinde betreut. Die Kinder können ihre Pause in den Aufenthaltsräumen über der Mensa oder bei schönem Wetter auf dem Schulhof verbringen.

 

Gruppenzusammensetzung

Am Dienstag (Kl. 1 + 2) bzw. Mittwoch (Kl. 3 + 4) erhalten die Kinder zwischen 14:00 und 15:30 Uhr ein freizeitpädagogisches Angebot. In einem rollierenden System durchläuft jedes Kind innerhalb eines Schuljahres verschiedene Angebote.

Donnerstags findet regulärer Nachmittagsunterricht statt.

 

zum Anfang