Informationen zur Corona Pandemie

Möglicher Schulbetrieb unter Pandemiebedingungen nach den Pfingstferien (Stand 18.05.2021)

Sehr geehrte, liebe Eltern,

wir hoffen nach den Pfingstferien aufgrund eines stabilen niedrigen Inzidenzwertes von unter 100 den Schulbetrieb aufnehmen zu können. Das würde bedeuten, dass nach der neuen Regelung alle Klassen am 07.06.2021 im Klassenverband unterrichtet werden. Weiterhin besteht die Masken- und Testpflicht (2 Testungen pro Kind und Woche). An der bisherigen schulischen Teststrategie ändert sich nichts.

Die Unterrichtszeiten sind von Montag bis Freitag von 08.30-12.10 Uhr sowie am Donnerstagnachmittagvon 14.00-15.30 Uhr. Die kommunalen Betreuungsangebote bleiben weiterhin bestehen.....

Den kompletten Elternbrief finden Sie hier..... als PDF

-----------------------------------------------------------------------------------------

 

Sehr geehrte, liebe Eltern,

die Neuregelungen der Corona-Verordnung vom 13.05.2021 gelten bis 11.06.2021. Das heißt sie sind nur bis zum Ablauf der ersten Schulwoche nach den Pfingstferien verbindlich. Über weiterführende Informationen verfügen die Schulen derzeit nicht.

Den kompletten Elternbrief zu bisherigen und neuen Regelungen finden Sie hier..... als PDF

 

Neue Informationen zum Betrieb der Schulen unter Pandemiebedingungen (05.05.2021)

Sehr geehrte, liebe Eltern,

nachdem zahlreiche Fragen an das Kultusministerium gestellt wurden, übermittelte dieses den Schulen aktuelle Informationen. Wechselunterricht: Der Wechselunterricht wird zulässig, wenn der Inzidenzwert im entsprechenden Stadt- und Landkreis an fünf aufeinander folgenden Werktagen unterschritten wird. Samstage sind ebenfalls Werktage. Sonn- und Feiertage unterbrechen nicht die Zählung der maßgeblichen Tage. Das zuständige Gesundheitsamt informiert die Schulen über die Gültigkeit dieser Maßnahmen.

Sofern die Rückkehr zum Wechselunterricht nach Ablauf dieser Frist aus schulorganisatorischen Gründen nicht unmittelbar möglich ist, können die Schulen eine Übergangsfrist bis zu drei Tagen in Anspruch nehmen.

Des Weiteren setzt Wechselunterricht den Wechsel zwischen Präsenz- und Fernunterricht voraus. Das heißt der Unterricht muss sich aus beiden Elementen, Präsenz- und Fernunterricht, zusammensetzen.......

Den kompletten Elternbrief vom 05.05.2021 finden Sie hier.....

Das Formular zur Bescheinigung häuslicher Testung stellen wir hier..... zur Verfügung

 

Hygiene-Hinweise für Schulen

Hygienehinweise für Schulen (als PDF)
vom Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg

Elternbrief: Digitale Lernangebote

01.04.2020

Sehr geehrte, liebe Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

heute wende ich mich erneut an Sie und Euch.

Seit gestern werden unter dem angefügten Link:

https://km-bw.de/,Lde/Startseite/Ablage+Einzelseiten+gemischte+Themen/Lernangebote+waehrend+der+Schulschliessungen

vom Kultusministerium BW digitale Lernangebote zur Verfügung gestellt.

Ich möchte Ihnen/Euch diesen Link übermitteln, um Ihnen/Euch auf diesem Wege Lernangebote machen zu können. Vielleicht bekommt das eine oder andere Kind in den Osterferien Langeweile.

Sicherlich sind nicht alle Angebote für Grundschulkinder geeignet, doch etliche davon v. a. unter dem Stichwort „Grundschulportal“  finden sich sehr ansprechende Aufgabenformate. Die Klassenlehrer/in Ihres Kindes ist über dieses Angebot informiert. Gerne können Sie sich auch hier Rat holen. Ich wünsche Ihrem Kind viel Spaß bei diesem zusätzlichen freiwilligen Lernangebot.

Ich wünsche Ihnen weiterhin alles Gute, behalten Sie Ihren Optimismus und bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße
Susanne Maschke

-Rektorin-

Elternbrief der Ministerin für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg

Elternbrief der Ministerin für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg,
Dr. Susanne Eisenmann

Elternbrief als PDF

zum Anfang